Klimaanlage im Sommer oder Winter kaufen?

Ist es ratsam, eine Klimaanlage im Winter zu kaufen?

Der Sommer verschafft uns immer heißere Temperaturen. Die Anschaffung einer Klimaanlage ist daher kein Luxus mehr. Informationen zu Klimageräten, wie man der Hitze mit dem Kauf von guten Klimageräten entkommen kann und welche Jahreszeit für den Kauf am günstigsten ist, erfahren Sie in diesem Artikel.

Was kosten Klimageräte?

Ein Klimagerät bzw. eine Klimaanlage hat eine ausgeklügelte Funktionsweise. Dabei unterscheidet man zwischen eingebauten, fixen Klimageräten und mobilen Klimaanlagen. Die fixen Gerätetypen einer Klimaanlage kosten für die Anschaffung ca. 2.000 Euro. Der Anschluss muss mit weiteren 250 Euro berechnet werden, denn fest installierte Modelle sollten immer vom Fachmann eingebaut werden. Selbstverständlich kommen zu diesen Kosten die laufenden Stromkosten bei Inbetriebnahme.

Wann sind Klimageräte am günstigsten?

Nachdem die verschiedenen Klimageräte im Test betrachtet wurden, fragen sich viele, wann der Kauf eines Klimagerätes am günstigsten ist. Interessierte haben schon erlebt, dass der Kauf meist von Mai bis Juli am idealsten ist. Ab August, wenn es draußen unerträglich heiß wird, steigen die Preise enorm an. Nach der großen Hitze, also meist im September, kosten die Geräte dann immer noch sogar bis zu 100 Euro im Durchschnitt mehr. 

Da die Sommer wie bereits erwähnt immer heißer werden, lohnt sich die Anschaffung eines solchen Gerätes auf jeden Fall. Meist geht in unseren Breitengraden in den Wohnungen und Häusern nichts mehr ohne Klimaanlage. Wer bei heißen Temperaturen angenehme kühle Luft wünscht, kann dies mit den mobilen oder integrierten Anlagen leicht erzielen. Wenn die Hitzewelle jedoch schon da ist, stehen viele Kaufinteressierte im Hochsommer vor leeren Regalen. Hier einfach das Gerät zu nehmen, das übrig geblieben ist, ist nicht immer die richtige Lösung.

Wer die Klimaanlage in Ruhe aussuchen will und sich genau über das Preis-Leistungs-Verhältnis informieren möchte, der sollte kaufen, wenn die Auswahl noch am größten ist. Schon vor der Hochsaison ist daher ein Kauf sinnvoll. Im Frühjahr sind die Preise der Geräte am günstigsten und die Auswahl ist noch üppig. Wenn dann die heißen Tage im Juli oder August kommen, hat man das Gerät schon griffbereit in der Wohnung und kann es jederzeit einsetzen. Somit werden die Tage und Nächte angenehm kühl, auch wenn draußen die Temperaturen wieder einmal unerträglich hoch sind. 

Wer nach dem antizyklischen Denken einkauft, spart somit Kosten und kann sich die besten Geräte aussuchen. Die Nachfrage bestimmt den Preis und meist ist dieser dann im Hochsommer deutlich höher. Man selbst kann sich glücklich schätzen, die Gelegenheit genutzt und schon im Frühjahr ein Klimagerät gekauft zu haben, während die anderen schwitzen und vergeblich die letzten Läden absuchen.

Selbstverständlich ist auch der Winter eine Option, das passende Klimagerät schon zu kaufen. Wer im Hochsommer, beispielsweise im Internet, eine Anlage bestellt, muss auch damit rechnen, dass sie erst ankommt, wenn die Hitzewelle vielleicht schon wieder vorbei ist. Denn in der Hauptsaison sind die Lieferzeiten oftmals länger. 

Die Nachsaison, also der Herbst oder der Winter, hat den Nachteil, dass oftmals die Ware schon reduziert wurde, um Platz für die im Frühjahr erscheinenden neuen Modelle zu schaffen. Wer jedoch nicht das neueste Modell haben muss, kann auch im Herbst und Winter ein Schnäppchen beim Kauf eines Klimagerätes machen.

Wo bekomme ich Klimageräte?

Klimageräte in allen Versionen und Preisklassen kann man im Internet bestellen oder beim Fachhandel kaufen. Der Fachhandel hat den Vorteil, dass der Kunde meist optimal von einem Fachmann beraten wird. Auch Discounter und Baumärkte bieten teilweise in der Hauptsaison Klimageräte an. Jedoch ist der Service hier und auch oft die Qualität nicht immer empfehlenswert. 

Fazit

Zusammenfassend ist zu sagen, dass der Kauf im Frühjahr durchaus viele Vorteile bietet. Das gewünschte Gerät ist zu diesem Zeitpunkt meist noch in großen Mengen verfügbar und auch die neuesten Modelle stehen schon zum Verkauf bereit. Außerdem ist ein Kauf in der Vorsaison meist kostengünstiger als in der heißen Sommerzeit, wenn alle Menschen eine Klimaanlage kaufen wollen.